NRW

Mann mit Softair-Maschinenpistole löst Polizeieinsatz aus

Kriminalität

Montag, 16. Mai 2022 - 05:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Ein mit einer Softair-Maschinenpistole hantierender Mann hat in Köln einen Einsatz von Spezialeinsatzkräften der Polizei ausgelöst. Die Polizei sei am Sonntagnachmittag von Zeugen darüber informiert worden, dass ein Mann mit einer „größeren Waffe“ ein Mehrfamilienhaus im Stadtteil Raderberg betreten haben soll, hieß es in einer Mitteilung.

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Als der 45-Jährige seine Wohnung verlassen wollte, überwältigten ihn die Beamten an dessen Tür. Nach einer Durchsuchung soll die Polizei eine Softair-Maschinenpistole sichergestellt haben, die einer echten MP5-Waffe täuschend ähnlich sah. Bei dem Einsatz habe sich der Mann im Gesicht verletzt, worauf Rettungskräfte ihn in ein Krankenhaus brachten.

© dpa-infocom, dpa:220516-99-303609/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mann mit Softair-Maschinenpistole löst Polizeieinsatz aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha