NRW

Mann mit Speer bedroht Passanten in Eschweiler

Kriminalität

Freitag, 8. April 2022 - 06:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Eschweiler. Mit einem selbstgebastelten Speer hat ein Mann Passanten in Eschweiler-Bergrath (Städteregion Aachen) bedroht. Der 53-Jährige habe am Donnerstag mit seinem Stock, an dessen Ende ein Messer befestigt war, Fußgänger „in Angst und Schrecken versetzt“, teilte die Polizei mit. Der mutmaßliche Täter war den Angaben zufolge „offenkundig verwirrt“ gewesen. Die alarmierten Polizeibeamten riefen daher den Notarzt hinzu, der die Unterbringung des Mannes in einer Fachklinik veranlasste.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220408-99-842737/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mann mit Speer bedroht Passanten in Eschweiler

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha