NRW

Mann mit einer mit Steinen gefüllten Socke attackiert

Kriminalität

Mittwoch, 27. April 2022 - 14:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg. Mit einer mit Steinen gefüllten Socke soll ein unbekannter Räuber in Duisburg einem 50-Jährigen auf den Kopf geschlagen haben. Daraufhin habe der Täter dessen Handy sowie Geld geklaut, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Ein Zeuge habe den blutenden Mann am Dienstag entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Der Verletzte sei in ein Krankenhaus gebracht worden, wo er umgehend operiert wurde. Er sei außer Lebensgefahr, hieß es. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen zu dem Flüchtigen auf und sucht nach Zeugen.

Ein Rettungswagen ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220427-99-65553/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mann mit einer mit Steinen gefüllten Socke attackiert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha