Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mann nach Streit absichtlich angefahren

Kriminalität

Mittwoch, 13. Juni 2018 - 11:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/mv Leezen.

Anzeige

Nach einem privaten Streit soll ein Autofahrer in Leezen bei Schwerin einen Mann absichtlich angefahren und schwer verletzt haben. Zuvor seien die beiden am Dienstagabend auf einem Parkplatz aneinandergeraten, wie die Polizei mitteilte. Als der eine mit einem Auto davon fahren wollte, habe ihm sein Rivale den Weg versperrt. Daraufhin soll der Autofahrer auf ihn zugefahren sein und ihn gerammt haben. Anschließend sei er davongefahren. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. Gegen den Autofahrer werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Ihr Kommentar zum Thema

Mann nach Streit absichtlich angefahren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige