NRW

Mann rettet verletzte Frau aus brennenden Fahrzeug

Unfälle

Dienstag, 23. März 2021 - 09:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gladbeck. Ein Mann hat nach einem Verkehrsunfall in Gladbeck (Kreis Recklinghausen) eine verletzte Frau aus einem brennenden Fahrzeug gerettet. Am Montagabend waren auf der B224 in Fahrtrichtung Essen zwei Fahrzeuge zusammengestoßen, wie die Feuerwehr am Dienstag mitteilte. Eines der Autos sei auf ein Feld geschleudert und so stark beschädigt worden, dass es Feuer fing. Ein vorbeikommender Autofahrer rettete die Fahrerin des Wagens demnach aus dem Auto. Bei dem Unfall seien insgesamt zwei Personen verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Laut Polizei handelte es sich dabei um die beiden Unfallbeteiligten. Weitere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt.

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210323-99-933139/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mann rettet verletzte Frau aus brennenden Fahrzeug

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha