Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mann schießt mit Schreckschusswaffe um sich: Festnahme

Kriminalität

Sonntag, 6. Mai 2018 - 11:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Radevormwald.

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/Archiv

Anzeige

Mit einer Schreckschusswaffe hat ein Mann in Radevormwald um sich geschossen und auch auf Polizisten gezielt. Dabei habe der 33-Jährige am Samstagabend auch heftige Drohungen ausgestoßen, hieß es in einer Polizeimitteilung. Den Beamten gelang es, dem Mann die Waffe abzunehmen. Er habe sich jedoch gegen einen Abtransport im Streifenwagen heftig gewehrt und wurde daraufhin fixiert. Auf der Fahrt zur Wache beleidigte der Mann die Polizisten und versuchte weiterhin sie anzugreifen. Da er Betäubungsmittel dabei hatte, wurde eine Blutprobe angeordnet. Den Wüterich erwartet nach Polizeiangabe nun ein Verfahren.

Ihr Kommentar zum Thema

Mann schießt mit Schreckschusswaffe um sich: Festnahme

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige