NRW

Mann schleift Lebensgefährtin mit dem Auto mit: Verletzt

Kriminalität

Dienstag, 7. September 2021 - 12:26 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Brilon. Nach einem Streit hat ein 38 Jahre alter Mann aus Brilon im Sauerland seine Lebensgefährtin mit dem Auto ein Stück mitgeschleift. Dabei stürzte die 42-Jährige auf die Straße und zog sich schwere Verletzungen zu. Vorausgegangen sei eine Auseinandersetzung des Paares am Montagabend in der gemeinsamen Wohnung, teilte die Polizei mit. Danach habe der Mann den Autoschlüssel seiner Partnerin genommen und sei verschwunden.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Symbolbild

Als die 42-Jährige das Fehlen des Schlüssels bemerkt hatte, machte sie sich auf die Suche und traf ihren Partner mit dem Auto wenig später auf einer Straße in Brilon. Der 38-Jährige habe angehalten und das Fenster auf der Fahrerseite geöffnet. Als die Frau sich durch das Fenster ins Auto lehnte, um den Schlüssel aus dem Zündschloss zu ziehen, gab der Mann Gas. Dabei wurde die Frau zunächst einige Meter mitgeschleift, ehe sie schließlich stürzte. Der Mann sei davon gefahren und habe sich nicht um die Verletzte gekümmert.

Nach kurzer Fahndung wurde der Briloner von der Polizei gefasst und festgenommen. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von etwa 0,6 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

© dpa-infocom, dpa:210907-99-124004/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mann schleift Lebensgefährtin mit dem Auto mit: Verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha