Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mann schleudert Pflasterstein in Richtung Bar

Kriminalität

Sonntag, 24. November 2019 - 12:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Ein betrunkener 24-Jähriger hat in der Düsseldorfer Altstadt einen Pflasterstein in Richtung einer Bar geworfen und eine Frau schwer verletzt. Als Grund gab er an, sauer gewesen zu sein, weil das Barpersonal ihn nicht einlassen wollte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Am frühen Morgen war es deshalb zu dem Streit vor der Bar gekommen.

Der Mann habe den Pflasterstein in Richtung Eingangstür geworfen und dieser habe die Frau am Kopf getroffen. Die 54-Jährige aus Wuppertal sei am Streit völlig unbeteiligt gewesen und habe in diesem Moment die Bar verlassen. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzte in ein Krankenhaus. Der Täter flüchtete und wurde in der Nähe festgenommen.

Ihr Kommentar zum Thema

Mann schleudert Pflasterstein in Richtung Bar

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha