NRW

Mann soll Ehefrau geschlagen haben: Frau im Krankenhaus

Donnerstag, 29. Dezember 2022 - 08:46 Uhr

von dpa

© David Inderlied/dpa/Symbolbild

Karte

Sollte der Mann gegen das Verbot verstoßen, droht ihm ein Zwangsgeld von 500 Euro. Die Frau war den Angaben zufolge am Mittwochnachmittag ins Krankenhaus gebracht worden. Von dort aus sei die Polizei informiert worden.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

In einigen NRW-Städten werden am Donnerstag wegen Warnstreiks wohl keine Busse und Straßenbahnen fahren. Auch Kitas, Bibliotheken und die Müllabfuhr sind betroffen. Hintergrund ist der laufende Tarifstreit im Öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen.