Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mann soll Ex-Frau aufgelauert und niedergestochen haben

Kriminalität

Dienstag, 28. November 2017 - 16:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Lage. Auf offener Straße soll ein 51-Jähriger in Lage (Kreis Lippe) seiner Ex-Frau aufgelauert und mehrmals auf sie eingestochen haben. Die 43-Jährige sei bei dem Angriff am Montagnachmittag lebensgefährlich verletzt worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Einsatzkräfte nahmen den Tatverdächtigen kurz nach der Attacke in dessen Wohnung fest.

Ein Notarzteinsatzfahrzeug. Foto: Stephan Jansen/Archiv

Mit schweren Verletzungen an Kopf und Oberkörper hatte sich die Frau den Angaben zufolge in das Haus von Bekannten retten können, die sofort die Polizei und Rettungskräfte alarmierten. Die 43-Jährige kam in ein Krankenhaus und wurde dort notoperiert. Das Tatmotiv war zunächst unklar.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.