NRW

Mann stahl ohnmächtiger 16-Jährigen das Handy

Kriminalität

Donnerstag, 5. November 2020 - 16:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Ein Schild mit der Aufschrift „Polizei“ leuchtet am Eingangsbereich der Polizeistation. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild

Ein Mann hat an einer Dortmunder U-Bahn-Haltestelle einer ohnmächtig gewordenen Jugendlichen nicht geholfen, sondern ihr stattdessen das Handy gestohlen. Die Polizei veröffentlichte am Donnerstag ein Foto des Mannes aus einer Überwachungskamera. Während andere Passanten der 16-Jährigen Erste Hilfe leisteten und sich ihr Kreislauf wieder stabilisierte, habe der Täter der Jugendlichen das Handy aus der Hand genommen und sei in eine U-Bahn gestiegen, hieß es. Der Vorfall ereignete sich bereits am 7. Juni.

Ihr Kommentar zum Thema

Mann stahl ohnmächtiger 16-Jährigen das Handy

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha