NRW

Mann stirbt bei Brand in Mehrfamilienhaus

Brände

Donnerstag, 7. April 2022 - 08:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Halle. Beim Feuer in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Halle (Westfalen) ist ein Mann gestorben. Der Brand war in der Nacht zum Donnerstag aus bisher ungeklärter Ursache im ersten Obergeschoss ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Neun Menschen konnten nach Angaben von Polizei und Feuerwehr das Mehrfamilienhaus selbstständig verlassen. Sie blieben unverletzt. Die Feuerwehr rettete einen Mann aus der brennenden Wohnung. Er starb am Brandort. Genaue Umstände seien noch unklar, erklärte die Polizei.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220407-99-828355/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mann stirbt bei Brand in Mehrfamilienhaus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha