NRW

Mann stirbt bei Hausbrand in Freudenberg: Verletzte

Brände

Samstag, 4. Januar 2020 - 20:08 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Freudenberg.

Ein Absperrband mit der Aufschrift "Feuerwehr-Sperrzone" ist aufgehangen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

Bei einem Hausbrand im Kreis Siegen-Wittgenstein ist am Samstag ein 70 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Eine 54-Jährige erlitt schwere Verletzungen, eine 30-Jährige sowie ihr ein Jahr alter Sohn wurden leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer war am Nachmittag aus ungeklärter Ursache in dem Haus im Stadtteil Plittershagen ausgebrochen. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft übernahmen die Ermittlungen. Weitere Details lagen zunächst nicht vor.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.