NRW

Mann stirbt bei Traktorunfall: Fahrer schwer verletzt

Unfälle

Montag, 21. Mai 2018 - 13:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Blankenheim.

Ein Rettungshubschrauber fliegt am Himmel. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Bei einem Traktorunfall in der Nähe von Euskirchen ist ein 62-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann saß den Angaben der Polizei zufolge als Beifahrer auf dem Schlepper, der noch einen Viehtransporter mit vier Rindern zog. Das Gespann geriet auf einer Bundesstraße von der Fahrbahn und kippte um. Dabei kam der 62-Jährige unter den Traktor und erlitt tödliche Verletzungen. Der 18 Jahre alte Fahrer wurde laut Polizei schwer verletzt und per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Rinder flüchteten nach dem Unfall, konnten später aber von der Feuerwehr eingefangen und wohl unversehrt dem Tierhalter übergeben werden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.