NRW

Mann stürzt mit Minibagger: Schwer verletzt

Unfälle

Donnerstag, 9. September 2021 - 15:45 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Herdecke. Ein 51 Jahre alter Mann ist in Herdecke (Ennepe-Ruhr-Kreis) bei Arbeiten mit einem Minibagger umgekippt und hat sich schwer verletzt. Der Bagger sei in abschüssiger und steiler Lage umgefallen, teilte die Feuerwehr am Donnerstag mit. Dabei sei der Fahrer aus dem Gerät geschleudert worden und zwei Meter in die Tiefe gestürzt. Weil der Minibagger schräg lag und auf den Fahrer zu stürzen drohte, mussten die Rettungskräfte das Gerät mit Spanngurten und Erdankern gegen den Absturz sichern. Der schwer verletzte Fahrer kam ins Krankenhaus.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210909-99-155260/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mann stürzt mit Minibagger: Schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha