Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mann verschenkt Nähmaschine mit vergessenem Geldversteck

Buntes

Sonntag, 26. April 2020 - 14:50 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Morsbach.

Eine alte, einfache Nähmaschine hat im oberbergischen Morsbach für eine schöne Geschichte gesorgt: Der Besitzer hatte keine Verwendung mehr für das Gerät und stellte sie am Straßenrand zum Verschenken ab. Dass er die Nähmaschine vor einiger Zeit auch mal als Versteck für Bargeld genutzt hatte, war dem 56-Jährigen längst entfallen. Ein 21-Jähriger nahm die Maschine mit - und fand zu Hause darin die 1000 Euro. Weil er nicht wusste, wer die Nähmaschine an den Straßenrand gestellt hatte, bat er die Polizei um Hilfe. Die konnte den Besitzer ausfindig machen. „Ich finde es toll, dass der junge Mann so ehrlich war“, sagte der 56-Jährige bei der Polizei, wie die Beamten am Sonntag mitteilten.

Ihr Kommentar zum Thema

Mann verschenkt Nähmaschine mit vergessenem Geldversteck

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha