NRW

Mann verunglückt mit neuer Maschine auf erster Ausfahrt

Unfälle

Sonntag, 28. März 2021 - 10:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Ratingen. Mit seinem frisch erworbenen Motorrad ist ein Mann in Ratingen (Kreis Mettmann) gleich auf der ersten Fahrt verunglückt und schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatte der Mann hinter einem haltenden Auto gebremst und war gestürzt. Zusammen mit seiner neuen Maschine rutschte er unter das Heck des Fahrzeugs. Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten 50-Jährigen in ein Krankenhaus. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit, wie es hieß. Der Unfall ereignete sich am Samstag.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210328-99-00580/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mann verunglückt mit neuer Maschine auf erster Ausfahrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha