Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mann will Marihuana im Taxi über die Grenze schmuggeln

Kriminalität

Donnerstag, 5. April 2018 - 08:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Kleve.

Anzeige

In einem Reisekoffer hat ein 21-jähriger Mann versucht, neun Kilogramm Marihuana aus den Niederlanden per Taxi über die Grenze nach Deutschland zu schmuggeln. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, griff sie den jungen Mann auf einem Rastplatz auf der Autobahn 3 bei Emmerich (Kreis Kleve) in einem außergewöhnlichen Schmuggler-Gefährt auf: Der Mann hatte sich in einem niederländischen Taxi über die Grenze fahren lassen. Die Polizei überprüfte das Auto und fand den Koffer mit der Droge. Der Schwarzmarktwert wird den Angaben zufolge auf 36 500 Euro geschätzt. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.

Ihr Kommentar zum Thema

Mann will Marihuana im Taxi über die Grenze schmuggeln

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige