NRW

Mann will Vibrator stehlen: Verkäuferinnen schnappen ihn

Kriminalität

Dienstag, 1. Juni 2021 - 13:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hagen. Beim Versuch, in einem Drogeriemarkt in Hagen einen Vibrator zu stehlen, ist ein Ladendieb an zwei resoluten Verkäuferinnen gescheitert. Der Mann sei von einer Mitarbeiterin dabei beobachtet worden, wie er am Montag einen Vibrator aus einem Regal nahm, aus dem Karton auspackte und in seiner Jackentasche verstaute, teilte die Polizei am Dienstag mit. Als er die Kasse passierten wollte, ohne den Vibrator zu bezahlen, konfrontierten ihn zwei Mitarbeiterinnen (50, 58) mit ihren Beobachtungen. Der Mann stritt den Diebstahl ab und wollte das Geschäft verlassen.

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Als die Frauen ihn am Weggehen hindern wollten, versuchte er, sich durch Ellenbogenstöße loszureißen und verletzte die Mitarbeiterinnen leicht. Gleichwohl konnten sie den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls ein.

© dpa-infocom, dpa:210601-99-819897/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mann will Vibrator stehlen: Verkäuferinnen schnappen ihn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha