Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mann wird verprügelt und vor Krankenhaus wieder attackiert

Kriminalität

Montag, 15. Juli 2019 - 12:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Ahlen. Doppelte Gewalttat im münsterländischen Ahlen: Nach einer Prügelattacke auf einen 23-Jährigen ist das Opfer beim Verlassen des Krankenhauses erneut angegriffen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der junge Mann am Sonntagabend zunächst in einem Park von Unbekannten verprügelt worden. Die Angreifer flüchteten demnach, als sie einen Zeugen sahen. Der 23-Jährige sei mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gekommen.

Das Blaulicht auf einem Polizeiwagen leuchtet. Foto: Armin Weigel/Archivbild

Als er die Klinik zwei Stunden später mit einem Begleiter verlassen habe, sei er erneut attackiert worden. Es kam zu einem Gerangel, bei dem eine Person zum Messer griff. Zwei Personen wurden verletzt und kamen direkt ins Krankenhaus. Der 23-Jährige sei diesmal nicht unter den Verletzten gewesen, sagte ein Polizeisprecher.

Ihr Kommentar zum Thema

Mann wird verprügelt und vor Krankenhaus wieder attackiert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha