NRW

Mann wird von Zug erfasst und stirbt

Notfälle

Freitag, 8. März 2019 - 20:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gronau.

An einem Bahnübergang in Gronau ist ein Mann von einem Regionalzug erfasst und getötet worden. Er habe am Freitagnachmittag trotz geschlossener Bahnschranken versucht, die Gleise zu überqueren, teilte die Polizei mit. Es kam zum Zusammenstoß, der Mann wurde tödlich verletzt. Die Identität des Opfers war zunächst unklar. Die Insassen des Regionalzuges wurden mit einem Bus zum Bahnhof Gronau gebracht.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.