NRW

Maskenverweigerin schlägt und tritt Kontrolleure

Kriminalität

Donnerstag, 12. November 2020 - 17:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Euskirchen.

Eine Maskenverweigerin hat in Euskirchen Mitarbeiter des Ordnungsamts auf offener Straße angegriffen und geschlagen. Die 22-Jährige war nach Angaben der Polizei am Mittwoch aufgefordert worden, der Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in einer Straße der Stadt nachzukommen. Die Kontrollaktion sei allerdings eskaliert. Die Frau schlug einer Stadtmitarbeiterin zunächst gegen den Kopf und trat ihr anschließend ins Gesicht. Dabei wurde die Frau leicht verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Einem Mitarbeiter vom Ordnungsamts trat sie zudem das Mobiltelefon aus der Hand. Ein Passant half schließlich, die 22-Jährige zu überwältigen. Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Ihr Kommentar zum Thema

Maskenverweigerin schlägt und tritt Kontrolleure

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha