NRW

Maskierte Männer töten 27-Jährigen in seiner Wohnung

Kriminalität

Samstag, 9. April 2022 - 12:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Ein 27-jähriger Mann ist am frühen Samstagmorgen nach Angaben der Dortmunder Staatsanwaltschaft in seiner Wohnung einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Zwei maskierte Männer hätten versucht, sich gewaltsam Zutritt zu der Wohnung im Dortmunder Stadtteil Oestrich zu verschaffen, berichtete Staatsanwalt Henner Kruse auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. Der 27-Jährige habe versucht, die Tür zuzuhalten, sei aber überwältigt worden und bei dem Angriff zu Tode gekommen.

Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Familienangehörige haben demnach über den Notruf die Polizei alarmiert. Eine Mordkommission ermittelt „in alle Richtungen“, wie Kruse erklärte. Weitere Einzelheiten und Tathintergründe könnten noch nicht mitgeteilt werden.

© dpa-infocom, dpa:220409-99-858684/2

Ihr Kommentar zum Thema

Maskierte Männer töten 27-Jährigen in seiner Wohnung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha