Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Maskierte sprengen Geldautomaten in Essen

Kriminalität

Freitag, 7. Februar 2020 - 07:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

Drei Maskierte haben einen Geldautomaten in Essen gesprengt und sind danach geflüchtet. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, beobachtete eine Zeugin das Geschehen im Essener Südostviertel am frühen Freitagmorgen. Die Verdächtigen seien ihren Angaben zufolge in einem Auto in Richtung A40 geflüchtet, sagte ein Polizeisprecher. Ob sie Geld erbeuteten, war zunächst unklar. Durch die Detonation seien mehrere Scheiben zu Bruch gegangen, hieß es. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unbekannt.

Ihr Kommentar zum Thema

Maskierte sprengen Geldautomaten in Essen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha