NRW

McKenna wird Chefcoach der Kölner U21

Fußball

Sonntag, 28. April 2019 - 17:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Ex-Profi Kevin McKenna wird als Nachfolger seines zu den Profis aufgestiegenen Chefs André Pawlak bis zum Saisonende die Regionalliga-Mannschaft des Zweitligisten 1. FC Köln als Cheftrainer übernehmen. Der 39 Jahre alte Kanadier spielte von 2007 bis 2014 für den FC, wurde nach seinem Karriereende Trainer im Nachwuchsleistungszentrum und war zuletzt Assistent Pawlaks bei der U21. Von Dezember 2017 bis Mai 2018 fungierte McKenna als Assistent von Stefan Ruthenbeck bei der Kölner Bundesliga-Mannschaft.

Kevin McKenna, damaliger Spieler des Fußball Zweitligisten 1. FC Köln, bei einem Fototermin. Foto: Rolf Vennenbernd/Archivbild

Pawlak war am Samstag als Interimstrainer nach der Beurlaubung von Markus Anfang zu den Profis befördert worden. McKennas Assistent wird im 32 Jahre alten Florian Hörnig ein derzeit verletzter Spieler der Kölner Reserve.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.