NRW

Medien: BVB an Hudson-Odoi interessiert

Fußball

Montag, 30. August 2021 - 16:16 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Borussia Dortmund ist laut Medienberichten an einer Verpflichtung von Callum Hudson-Odoi interessiert. Nach Informationen von Sky ist sich der Fußball-Bundesligist bereits mit dem 20 Jahre Flügelstürmer vom FC Chelsea einig. Dem Vernehmen nach streben die Dortmunder ein Leihgeschäft an. Hudson-Odoi muss sich beim von Thomas Tuchel trainierten Club aus der Premier League schon länger mit einer Reservistenrolle begnügen.

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

Allerdings dürfte in Dortmund die Verpflichtung eines Abwehrspielers bis zum Ende der Transferpflicht am morgigen Dienstag Priorität haben. Aufgrund anhaltender Verletzungsprobleme in der Defensive soll sich der Revierclub um Rechtsverteidiger Diogo Dalot (22) von Manchester United bemühen.

© dpa-infocom, dpa:210830-99-25815/2

Ihr Kommentar zum Thema

Medien: BVB an Hudson-Odoi interessiert

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha