NRW

Medien: BVB vor Verpflichtung von Özcan und Meyer

Fußball

Donnerstag, 19. Mai 2022 - 16:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Borussia Dortmund steht nach Informationen der „Bild“ vor der Verpflichtung des Kölner Mittelfeldspielers Salih Özcan. Wie die Zeitung berichtet, absolvierte der 24 Jahre alte türkische Nationalspieler am Donnerstag beim Fußball-Bundesligisten einen Medizincheck. Der Revierclub sucht nach dem Abgang von Axel Witsel einen Ersatz für das defensive Mittelfeld.

Mit starken Leistungen hatte Özcan großen Anteil am Erfolg der Kölner, die als Tabellensiebter an der Qualifikation für die Conference League teilnehmen. Sein Vertrag in Köln läuft bis 2023. Dem Vernehmen nach liegt die Ablöse bei rund zehn Millionen Euro.

Neben Özcan soll auch Torhüter Alexander Meyer vor der Unterschrift beim BVB stehen. Der 31-Jährige von Jahn Regensburg würde die Rolle als zweiter Mann hinter Stammkeeper Gregor Kobel einnehmen. Weil Meyers Vertrag in Regensburg zum Saisonende ausläuft, könnte er ablösefrei wechseln. Nach den Abschieden von Marwin Hitz und Roman Bürki besteht beim BVB auf der Torhüter-Position Handlungsbedarf.

© dpa-infocom, dpa:220519-99-355146/2

Ihr Kommentar zum Thema

Medien: BVB vor Verpflichtung von Özcan und Meyer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha