Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Medien: Neuzugang für Gladbach - Wolf kommt aus Leipzig

Fußball

Dienstag, 21. Juli 2020 - 15:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mönchengladbach. Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach steht nach übereinstimmenden Medienberichten unmittelbar vor der Verpflichtung seines Wunschspielers Hannes Wolf vom Ligakonkurrenten RB Leipzig. Die „Salzburger Nachrichten“ hatten am Dienstag zuerst berichtet, dass der Österreicher zum Club vom Niederrhein wechselt, wo sein langjähriger Salzburger Trainer Marco Rose arbeitet. Der flexible Offensivspieler, der in Leipzig noch bis 2024 unter Vertrag steht, soll auch weiteren Medien zufolge zunächst für ein Jahr ausgeliehen werden mit anschließender Kaufoption.

Hannes Wolf von Salzburg jubelt nach dem Abpfiff. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild

Der 21 Jahre alte Wolf, der 2019 für zwölf Millionen Euro nach Leipzig wechselte, hatte dort Verletzungspech und kam bislang gerade mal zu fünf Bundesligaeinsätzen. Borussias Trainer Rose kennt Wolf aus seiner Juniorenzeit in Salzburg, wo sie gemeinsam die Youth League und weitere Titel gewannen. Das Interesse der Gladbacher an Wolf besteht schon länger, nun soll der Transfer kurz vor dem Abschluss stehen.

Ihr Kommentar zum Thema

Medien: Neuzugang für Gladbach - Wolf kommt aus Leipzig

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha