NRW

Medienbericht: BVB verweigert Reyna Teilnahme am Gold Cup

Fußball

Dienstag, 1. Juni 2021 - 15:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund. Borussia Dortmund plant in der Vorbereitung zur neuen Saison in der Fußball-Bundesliga mit Giovanni Reyna und verweigert dem Offensivspieler laut einem Bericht der „Ruhr Nachrichten“ die Teilnahme am Gold Cup. „Den Gold Cup wird er nicht bestreiten“, bestätigte BVB-Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl der Zeitung am Dienstag, dass der 18 Jahre alte Auswahlspieler der USA keine Freigabe für die Teilnahme an den nord- und mittelamerikanischen Kontinentalmeisterschaften (10. Juli bis 1. August) erhalten soll.

Dortmunds Giovanni Reyna. Foto: Martin Meissner/AP Pool/dpa/Archiv

Stattdessen soll Reyna auch beim Ende Juli beginnenden Trainingslager des BVB in Bad Ragaz in der Schweiz komplett dabei sein. Momentan bereitet sich Reyna im Kader der USA auf das Halbfinale der nord- und mittelamerikanischen Nations League gegen Honduras am 3. Juni. Im Erfolgsfall trifft die Auswahl der USA im Finale am 7. Juni auf Mexiko oder Costa Rica.

© dpa-infocom, dpa:210601-99-822366/2

Ihr Kommentar zum Thema

Medienbericht: BVB verweigert Reyna Teilnahme am Gold Cup

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha