NRW

Mehr Kinder mit Förderbedarf an NRW-Schulen

Schulen

Montag, 22. Juni 2020 - 11:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

An den NRW-Schulen ist die Zahl der Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf gestiegen. Sie legte im Schuljahr 2019/20 um 3,8 Prozent auf 137 500 Kinder zu, wie das Statistische Landesamt IT.NRW am Montag mitteilte. An Förderschulen wuchs die Schülerzahl um 2,3 Prozent auf 77 100 Kinder, beim gemeinsamen Unterricht am allgemeinen Schulen legte die Zahl der Schüler mit Förderbedarf um 5,8 Prozent auf 60 400 Kinder zu. Damit stieg die sogenannte Inklusionsquote weiter - im Vergleich zum vorherigen Schuljahr um knapp einen Prozentpunkt auf 43,9 Prozent, wie das Statistikamt mitteilte.

Ihr Kommentar zum Thema

Mehr Kinder mit Förderbedarf an NRW-Schulen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha