NRW

Mehr Zwillinge und Drillinge in NRW geboren

Gesellschaft

Dienstag, 17. November 2020 - 08:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr mehr Zwillinge und Drillinge auf die Welt gekommen als im Vorjahr. Das hat das Statistische Landesamt am Dienstag in Düsseldorf mitgeteilt. 3199 Zwillings- und 76 Drillingsgeburten wurden gezählt. Im Jahr 2018 waren es 3170 Zwillings- und 58 Drillingsgeburten.

Die Zahl der Geburten mit vier oder mehr Kindern sank im gleichen Zeitraum von fünf auf zwei. 3277 Mehrlingsgeburten 2019 waren 44 mehr als im Jahr zuvor. Der Anteil der Frauen mit Mehrlingsgeburten lag bei knapp zwei Prozent. Der höchste Wert der vergangenen 20 Jahre wurde im Jahr 2016 mit 3301 Mehrlingsgeburten erreicht.

Ihr Kommentar zum Thema

Mehr Zwillinge und Drillinge in NRW geboren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha