NRW

Mehr als 2500 Kommissaranwärter Polizei-Studium gestartet

Polizei

Dienstag, 1. September 2020 - 17:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Selm/Düsseldorf. Mit 2560 Kommissaranwärtern haben an diesem Dienstag so viele Nachwuchspolizisten ihren Dienst bei der nordrhein-westfälischen Polizei angetreten wie noch nie in einem Jahrgang. Die Männer und Frauen seien aus mehr als 11 400 Bewerbungen ausgewählt worden, teilte das Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten (LAFP) der NRW-Polizei mit.

Polizeianwärter beim Polizei-Studium. Foto: Polizei BW/Innenministerium Baden-Württemberg/dpa/Symbolbild

Die angehenden Polizistinnen und Polizisten starten nun ein dreijähriges Bachelor-Studium, bei dem die Theorie an der Hochschule eng verzahnt sei mit Trainingseinheiten beim LAFP und Praxisphasen in den 47 Kreispolizeibehörden des Landes.

Ihr Kommentar zum Thema

Mehr als 2500 Kommissaranwärter Polizei-Studium gestartet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha