NRW

Mehr als 9000 Menschen bei Demonstrationen in Düsseldorf

Demonstrationen

Samstag, 25. Juni 2022 - 15:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Tausende Menschen sind in Düsseldorf im Rahmen zweier Demonstrationen auf die Straßen gegangen. Zum Christopher Street Day (CSD) haben nach Polizeiangaben am Samstag rund 4500 bis 5000 Menschen mit einer farbenfrohen Demonstration durch das Stadtgebiet in Richtung Rheinunfer ein Zeichen für Vielfalt und Respekt gesetzt. Unter dem Motto „Leben und leben lassen“ findet an diesem Wochenende der 19. CSD in Düsseldorf statt.

Mit Aktionen zum CSD wird jedes Jahr weltweit an die sogenannten Stonewall-Aufstände erinnert. Sie waren eine Serie von gewalttätigen Konflikten zwischen Homosexuellen und Polizisten in der Christopher Street in New York 1969.

Zeitgleich nahmen rund 4500 Menschen an einer Demonstration der Initiative „Defend Kurdistan“ teil. Der Dachverband der kurdischen Kulturvereine (Kon-Med) hatte bundesweit dazu aufgerufen. „Beide Demonstrationen verlaufen friedlich und es herrscht eine tolle Stimmung in der Stadt“, so der Polizeisprecher am Samstagnachmittag.

© dpa-infocom, dpa:220625-99-798095/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mehr als 9000 Menschen bei Demonstrationen in Düsseldorf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha