Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mehrere Demonstrationen in Düsseldorf: Alle friedlich

Demonstrationen

Samstag, 18. Juli 2020 - 18:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Mehrere Hundert Menschen sind am Samstag in der Innenstadt von Düsseldorf im Rahmen von verschiedenen Demonstrationen auf die Straße gegangen. Drei unterschiedliche Bündnisse und Organisationen riefen ihre Teilnehmer zu Aufzügen und Kundgebungen zusammen. Alle drei Demos verliefen laut Polizei friedlich. Am Mittag protestierten laut Polizei rund 350 Menschen gegen den „Terror der Russen gegen Armenier und Aserbaidschaner“. Ein Bündnis aus Jugendlichen, Frauen, Migranten, Nachbarschaften und verschiedenen politischen Organisationen wandte sich wenig später gegen die „Abwälzung der Kosten der Corona- und Wirtschaftskrise auf die arbeitende Bevölkerung“. Am Hauptbahnhof hatte die Bewegung „Black Lives Matter“ eine Anti-Rassismus-Demonstration gestartet.

Ihr Kommentar zum Thema

Mehrere Demonstrationen in Düsseldorf: Alle friedlich

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha