NRW

Melsungen im Finale des Handball-Sparkassencups gegen Hamm

Handball

Samstag, 5. August 2017 - 22:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lhe Melsungen.

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat das Endspiel des Sparkassencups erreicht. Die Nordhessen setzten sich im Halbfinale am Samstag gegen den Ligarivalen TBV Lemgo mit 35:33 durch und spielen nun gegen Zweitligist ASV Hamm-Westfalen um den Turniersieg. Nationalspieler Julius Kühn mit acht Toren und Dener Jaanimaa (6) waren die besten MT-Werfer. Weniger spannend ging es im anderen Halbfinale zu, das Hamm gegen den EHF-Pokal-Gewinner Frisch Auf Göppingen überraschend deutlich mit 31:26 gewann. Das Finale steigt am Sonntag (16.30 Uhr) in Rotenburg.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.