Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Merkel: Bin entsetzt über Messerangriff auf Bürgermeister

Kriminalität

Dienstag, 28. November 2017 - 08:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Altena/Berlin.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Foto: Michael Kappeler

Anzeige

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich nach dem Messerangriff auf den Bürgermeister des sauerländischen Altena bestürzt geäußert. „Ich bin entsetzt über den Messerangriff auf Bürgermeister Andreas Hollstein - und sehr erleichtert, dass er schon wieder bei seiner Familie sein kann“, twitterte Regierungssprecher Steffen Seibert am Dienstag im Namen der Kanzlerin. „Dank auch an die, die ihm geholfen haben.“ Der CDU-Politiker Hollstein war am Montagabend in einem Dönerladen in Altena mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Die Behörden halten ein politisches Motiv für wahrscheinlich, weil der Täter sich auf die liberale Flüchtlingspolitik des Bürgermeisters bezogen haben soll.

Ihr Kommentar zum Thema

Merkel: Bin entsetzt über Messerangriff auf Bürgermeister

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige