NRW

Merkel zu Flutgebieten: „Der Wiederaufbau wird lange dauern“

Hochwasser

Sonntag, 5. September 2021 - 16:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Hagen. Für den Wiederaufbau der vom Hochwasser verwüsteten Gebiete in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ist nach Einschätzung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ein langer Atem erforderlich. „Der Wiederaufbau wird lange dauern“, sagte Merkel am Sonntag bei einer Pressekonferenz in der Stadt Hagen.

Angela Merkel (CDU, M) und Armin Laschet (CDU, l) unterhalten sich mit Petra Beckefeld (r) vom Strassenbaubetrieb Strassen.NRW. Foto: Oliver Berg/dpa Pool/dpa

Merkel hatte zuvor zusammen mit dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) Gebiete besucht, die von der Hochwasserkatastrophe im Juli besonders schwer getroffen worden waren. In Hagen besichtigte sie eine Brücke, die bei der Flut schwer beschädigt worden war, aber fast wieder fertig ist. Beeindruckt zeigte sie sich von einem Gespräch mit den Kollegen zweier bei der Flut umgekommener Feuerwehrleute im Sauerland.

© dpa-infocom, dpa:210905-99-103100/2

Ihr Kommentar zum Thema

Merkel zu Flutgebieten: „Der Wiederaufbau wird lange dauern“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha