NRW

Merz gratuliert Laschet und fordert „Raus aus Klein-Klein“

Parteien

Dienstag, 20. April 2021 - 10:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Berlin. Friedrich Merz (CDU) hat Armin Laschet, seinem Parteikollegen und ehemaligen Kontrahenten um den CDU-Vorsitz, zum Votum im CDU-Bundesvorstand beglückwünscht. In der Nacht hatte das Gremium Laschet als Kanzlerkandidaten gewählt. „Gratulation an Armin Laschet. Jetzt richten wir den Blick nach vorn: Raus aus dem Klein-Klein, konkrete Vorschläge für die Bundestagswahl, ein Modernisierungsjahrzehnt für Deutschland!“, sagte Merz der „Bild“-Zeitung am Dienstag.

Friedrich Merz (CDU), ehemaliger Vorsitzender der Unions-Fraktion im Bundestag, sitzt auf der Tribüne des Stadions Große Wiese. Foto: Jonas Güttler/dpa/Archivbild

Noch im Januar standen sich Laschet und Merz im Kampf um den CDU-Vorsitz gegenüber, den Laschet gewann. Seitdem unterstützt Merz seinen Parteivorsitzenden, wie er wiederholt betonte.

© dpa-infocom, dpa:210420-99-274416/2

Ihr Kommentar zum Thema

Merz gratuliert Laschet und fordert „Raus aus Klein-Klein“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha