NRW

Messerstiche in Fitnessstudio: 29-Jähriger schwer verletzt

Kriminalität

Montag, 27. Mai 2019 - 23:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. In einem Kölner Fitnessstudio ist ein 29 Jahre alter Mann durch Messerstiche schwer verletzt worden. Die Polizei sperrte das Gebäude im Stadtteil Bayenthal ab, wie ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur am Montagabend sagte. „Wir ermitteln dort und befragen Zeugen.“ Die Identität des Täters war zunächst unbekannt.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Über einen Zwischenfall in dem Sportstudio hatte zuvor die „Bild“ (online) berichtet. Den Stichen sei eine Auseinandersetzung zwischen dem 29-Jährigen und einem weiteren Mann vorausgegangen, sagte der Sprecher.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.