Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Metro: Einkauf in Großmärkten derzeit auch ohne Kundenkarte

Handel

Mittwoch, 22. April 2020 - 20:28 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Einkaufswagen stehen vor einem Metro-Markt. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

Der Handelskonzern Metro erlaubt ab sofort in seinen 18 Großmärkten in NRW das Einkaufen ohne Kundenkarte. Die Öffnung für alle sei vorerst bis zum 3. Mai gültig, teilte die Metro am Donnerstag in Düsseldorf mit. Den Angaben zufolge habe das NRW-Bauministerium einer „entsprechenden befristeten Nutzungsänderung“ zugestimmt. Normalerweise dürfen in den Metro-Großmärkten nur Gewerbetreibende mit Kundenkarte einkaufen. Das Unternehmen unterstütze damit in der Corona-Krise „die Grundversorgung der Region“, hieß es. In Mecklenburg-Vorpommern sind bereits seit Anfang April fünf Metro-Filialen für alle geöffnet. Auch dort gelte die Regelung bislang bis zum 3. Mai.

Ihr Kommentar zum Thema

Metro: Einkauf in Großmärkten derzeit auch ohne Kundenkarte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha