Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mietwagen kracht Fahrschulauto ins Heck: fünf Verletzte

unfälle

Mittwoch, 18. April 2018 - 07:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Büren.

Im Kreis Paderborn kam es zu einem schweren Unfall. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Anzeige

Beim Zusammenstoß des Mietwagens einer Familie mit einem Fahrschulauto auf der Autobahn 44 bei Büren (Kreis Paderborn) sind fünf Personen verletzt worden, drei davon schwer. Der Mietwagen rammte aus noch ungeklärter Ursache das Fahrschulauto von hinten, wie die Polizei nach dem Unfall am Dienstagabend mitteilte. Durch den Aufprall überschlug sich der Mietwagen und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer, seine Mutter und seine Schwester wurden schwer verletzt. Der Fahrlehrer und seine 16-jährige Fahrschülerin kamen mit leichten Verletzungen davon. Alle wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Ihr Kommentar zum Thema

Mietwagen kracht Fahrschulauto ins Heck: fünf Verletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige