Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Millionenschaden nach Großbrand in Kölner Lagerhalle

Brände

Montag, 20. Juli 2020 - 20:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Großbrand in einer Lagerhalle hat in Köln für einen Millionenschaden gesorgt. Die Brandursache war zunächst unklar, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nach ersten Ermittlungen sollen der Inhaber der Autowerkstatt und seine Frau die Halle am frühen Sonntagabend geputzt und aufgeräumt haben, als in einem Nebenraum das Feuer ausbrach. Die Halle sei völlig zerstört worden, berichtete die Feuerwehr. Verletzte gab es demnach keine. Die Rauchwolke sei im gesamten Kölner Westen zu sehen gewesen. Etwa hundert Feuerwehrleute waren auf dem etwa 400 Quadratmeter großen Gelände im Einsatz. Die Polizei schätzte den Schaden auf über eine Million Euro.

Ihr Kommentar zum Thema

Millionenschaden nach Großbrand in Kölner Lagerhalle

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha