Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Ministerin informiert über Rückkehr zum Schulbetrieb in NRW

Landtag

Mittwoch, 22. April 2020 - 03:09 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. NRW öffnet die Schulen in einem ersten Schritt für etwa eine Viertel Million Prüflinge - mitten in der Corona-Pandemie. Kann das gut gehen? Dazu muss die Schulministerin im Landtag Rede und Antwort stehen.

Yvonne Gebauer (FDP) spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Knapp sechs Wochen nach der Schließung von Kitas und Schulen wegen der Corona-Infektionen in Nordrhein-Westfalen werden die Schulen am Donnerstag für Prüflinge wieder öffnen. Heute soll Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) im Fachausschuss des Landtags erklären, wie gut die Bildungsstätten darauf vorbereitet sind.

SPD, Grüne, Bildungsgewerkschaften und Schülervertreter haben erhebliche Zweifel, dass die Schulen ausreichend gerüstet sind. Sie sehen Defizite bei den nötigen Hygiene-Voraussetzungen, Räumlichkeiten und Personalkapazitäten. Schüler befürchten zudem Gesundheitsrisiken für sich und ihre Familien.

Die Landesregierung will ab Donnerstag wieder Prüflinge an den Schulen zulassen - für die knapp 90 000 angehenden Abiturienten auf freiwilliger Basis. Für Schüler, die vor anderen Abschlussprüfungen stehen, gilt dagegen wieder die Schulpflicht. Die Landesregierung rechnet zunächst mit maximal 250 000 Schulpflichtigen. Bei der Versorgung mit Hygiene-Material und Schutzausrüstungen hat sie den kommunalen Schulträgern Unterstützung garantiert.

Ihr Kommentar zum Thema

Ministerin informiert über Rückkehr zum Schulbetrieb in NRW

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha