Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Missbrauchsprozess gegen Eltern: Tochter als Opfer

Kriminalität

Dienstag, 10. September 2019 - 17:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Detmold.

Ein Ehepaar aus Horn-Bad Meinberg im Kreis Lippe muss sich seit Dienstag vor dem Landgericht Detmold wegen sexuellem Missbrauch der minderjährigen Tochter verantworten. Dem 51 Jahre alten Stiefvater des Mädchens wirft die Anklage vor, sich 36 Mal an der jetzt 15-Jährigen vergangen zu haben. Die 38-jährige leibliche Mutter soll sie laut Anklage selbst 5 Mal missbraucht und bei 10 weiteren Gelegenheiten Beihilfe geleistet haben. Zum Auftakt des Prozesses wurde lediglich die Anklage verlesen. Beide Angeklagte sitzen seit Mitte März in Untersuchungshaft.

Ihr Kommentar zum Thema

Missbrauchsprozess gegen Eltern: Tochter als Opfer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha