Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mit 45 Kindern: Bus kollidiert mit Transporter und Lastwagen

Unfälle

Dienstag, 4. Februar 2020 - 14:59 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Beverungen. Ein Schulbus mit 45 Kindern ist in Beverungen im Kreis Höxter mit einem Kleintransporter und einem Lastwagen kollidiert. Die Kinder seien unverletzt geblieben und am Dienstagmorgen in einem Ersatzbus zur Schule gebracht worden, teilte die Polizei mit. Demnach hätte der Unfall deutlich schlimmer enden können.

Polizei Blaulicht bei einer Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa

Der Schulbus sei am Morgen an einer Haltestelle angefahren und beim Ausscheren mit dem Transporter kollidiert. Der Bus blieb mit Warnblinklicht auf der Straße stehen. Das habe ein herannahender Lastwagenfahrer zu spät bemerkt - er streifte demnach mit seiner Zugmaschine den Außenspiegel des Busses und beschädigte eine Seitenscheibe.

Glücklicherweise sei bei dem Unfall nur Blechschaden entstanden. Zum Alter der Schüler konnte die Polizei keine Angaben machen.

Ihr Kommentar zum Thema

Mit 45 Kindern: Bus kollidiert mit Transporter und Lastwagen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha