NRW

Mit Dolch und Machete über den Weihnachtsmarkt: Festnahme

Kriminalität

Donnerstag, 12. Dezember 2019 - 16:18 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Mit einem langen Dolch und einer Machete am Gürtel ist in Essen ein 59 Jahre alter Mann über den Weihnachtsmarkt spaziert. Bei einer Kontrolle gab er am Dienstag an, die Waffen zuvor als Weihnachtsgeschenke gekauft zu haben. Der Mann ohne festen Wohnsitz wurde festgenommen. In einem beschleunigten Verfahren sei er bereits am Mittwoch wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz zu einer Geldstrafe verurteilt worden, berichtete die Polizei Essen am Donnerstag.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.