NRW

Mit Silvesterkrachern Zigarettenautomat gesprengt

Kriminalität

Montag, 28. Dezember 2020 - 12:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Heiligenhaus.

Ein Polizeifahrzeug steht mit leuchtendem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Mit illegalen Silvesterkrachern haben Unbekannte in Heiligenhaus im Kreis Mettmann einen Zigarettenautomaten aufgesprengt und einen Schaden von 5000 Euro angerichtet. Wie die Polizei am Montag berichtete, war ein Anwohner am zweiten Weihnachtstag am Morgen von einem Knall aus dem Schlaf gerissen worden. Als der Mann draußen nach dem Rechten schaute, entdeckte er den demolierten Automaten und alarmierte die Polizei. Die Ermittler fanden mehrere explodierte Böller vor Ort. Daher werde angenommen, dass die verbotenen pyrotechnischen Sprengkörper zum Aufsprengen verwendet wurden.

Ihr Kommentar zum Thema

Mit Silvesterkrachern Zigarettenautomat gesprengt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha