NRW

Mit der Flex am Treibstofftank: Drei Verletzte bei Explosion

Notfälle

Dienstag, 28. Mai 2019 - 18:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gescher.

Beim Versuch, einen Treibstofftank mit der Flex zu öffnen, sind im münsterländischen Gescher durch eine Explosion drei Menschen verletzt worden. In dem 200-Liter-Tank bildete sich auf einem Tankstellengelände Gas, das explodierte, wie die Polizei in Borken am Dienstag mitteilte. Eine 22-jährige Mitarbeiterin erlitt schwere Verletzungen, ein 21-jähriger und eine 20-Jährige Beschäftigte wurden leicht verletzt. Die Wucht der Explosion zerstörte Fensterscheiben in einem nahe gelegenen Gebäude. Der entstandene Sachschaden liege bei 2000 Euro. Warum die Flex benutzt wurde, konnte die Polizei nicht sagen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.