NRW

Mit geraubtem Handy Fotos gemacht: Polizei erwischt Täter

Kriminalität

Montag, 30. April 2018 - 20:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Essen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Nach einem Überfall auf eine 70 Jahre alte Frau in Essen hat die Polizei zwei 13-Jährige als mutmaßliche Täter ermittelt. Die Beamten kamen ihnen nach Angaben vom Montag auf die Spur, weil sie Fotos von sich mit dem geraubten Handy gemacht haben sollen. „Diese Bilder landeten in der Cloud der überfallenen Seniorin und wurden ihnen zum Verhängnis“, teilten die Beamten mit. Die Ermittler hätten daraufhin die Bilder mit Fotos abgegriffen, die sie von den beiden Kindern bereits im eigenen System hatten. Der Überfall im Stadtteil Katernberg war vor gut drei Wochen. Von dem Handy fehle aber noch „jede Spur“, so die Polizei.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.