NRW

Mitarbeiter stellt mutmaßlichen Ladendieb in Dixi-Klo

Kriminalität

Dienstag, 25. Februar 2020 - 15:09 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Angestellte eines Computergeschäfts in Bochum haben zwei mutmaßliche Ladendiebe geschnappt - einen der beiden in einem Dixi-Klo. Dorthin war er mitsamt seiner Beute geflüchtet, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Bis zum Eintreffen der Polizei habe ein Angestellter kurzerhand die Tür des Toilettenhäuschens zugehalten. Den mutmaßlichen Komplizen schnappten die Mitarbeiter des Geschäfts noch auf der Straße. Die beiden einschlägig polizeibekannten Diebe ohne festen Wohnsitz kamen in Untersuchungshaft. Die Polizei prüfe nun, welche weiteren Diebstähle mutmaßlich auf den Konto des Duos gehen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.